Project Description

Neubau Einfamilienhaus

Projektbeschreibung:

Dieses Einfamilienhaus im Neubaugebiet „Schlangenzahl“ in Gießen wurde gemeinsam mit der Bauherrschaft nach strengen energetischen Gesichtspunkten konzipiert. Mithilfe moderner Techniken (u.a. Fernwärme und kontrollierte Wohnraumbelüftung) konnte ein „KfW-Energiesparhaus 40“ erreicht werden. Der errechnete Jahres-Primärenergiebedarf des Gebäudes bleibt dabei unter 40 kWh/m2 Gebäudenutzfläche. Die Nordfassade zeigt sich geschlossen. Nach Süden öffnet sich der Baukörper mit großen Fensteröffnungen, um maximale solare Gewinne zu erzielen. Im Sommer schützt der Dachüberstand der Arkade das Gebäude vor unerwünschtem Aufheizen. Im Inneren erschließt eine Spindeltreppe mit Glasstufen die oberen Räume, die durch transparente Glaswände vom Luftraum entlang der südlichen Gebäudefront abgegrenzt werden.

Bauherr:

Privat

Adresse:

Gießen

Bauzeit/Fertigstellung:

2005/2006

Leistungsphasen:

1 – 8

zurück
Kontakt